Feueralarm!

Heute gab es bei mir auf der Arbeit Feueralarm.

Und das war so: Während ich mit meiner Kollegin so das Tagesgeschehen besprach, ging auf einmal der Alarm los (ein ohrenbetäubender Lärm, das sag‘ ich euch!). Die Kollegin meinte, dass das ein Probealarm sei und wir jetzt das Gebäude verlassen müssten. Gesagt, getan. Im Innenhof sahen wir, wie alle Mitarbeiter aus unserem Gebäude gewatschelt kamen und wie die Feuerwehr, sowie Polizei und Krankenwagen in ordentlicher Besetzung anrückten. Irgendwann hörte das Heulen aus dem Inneren des Gebäudes auf und wir waren schon wieder auf dem Weg in unsere Büros, als ein Mann uns mitteilte, dass es sich um einen echten Alarm handelte!

Also warteten wir weiter im Innenhof. Nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass jemand den Wasserkocher angelassen hatte und der Alarm deshalb los ging 😀 (ich bin unschuldig!)

Nun gut, aber es bleibt zu vermelden, dass das Alarmsystem bestens funktioniert – nach nicht einmal 5 Minuten war Feuerwehr & Co. bei uns eingetroffen. Für den Fall, dass also in Zukunft eine ekelige Säure eine Sauerei in unseren Labors veranstalten sollte, dann kommt die Hilfe sehr schnell!

Irgendwie schon beruhigend zu wissen 🙂

2 Antworten to “Feueralarm!”

  1. Tom Says:

    … ist doch ein gutes Gefühl, oder? Den Wasserkocher anzulassen, ist natürlich ziemlich leichtsinnig. Gut, dass niemand seine Zigarette im Papierkorb entsorgt hat.

  2. bio Says:

    Hi, mir ist grad aufgefallen, dass meine Kommentarfunktion (wohl schon länger) nicht mehr läuft. Hattest du nicht auch mal das Problem? Wenn ja, wie hast du es gelöst?
    LG
    Sabine
    P.S. Ist das Problem zufällig gleichzeitig mit dem Problem aufgetreten, nicht mehr posten zu können? Ich kann nämlich schon länger nur noch über die direkte Aktivierung und Bearbeitung in der Datenbank Posts einstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: